Berichte

Die Pfarre St. Othmar freut sich über ein lebendiges und buntes Pfarrleben. Kurze Berichte über unsere Aktivitäten und Veranstaltungen können Sie hier finden und nachlesen!

Bittprozession und Segnung der Weingärten

Am Vorabend zum Feiertag Christi Himmelfahrt wurde eine alte Tradition umgesetzt: mit einer Bittprozession durch die Mödlinger Weinberge wurde um gedeihliches Wetter gebetet und der Segen für die ganze Stadt erbeten!

6. Ostersonntag: Erstbeichte, Jugendgottesdienst und Kindergottesdienst

Am 4. Mai fand der letzte Thementag der Erstkommunionvorbereitung mit den Erstbeichten statt - und am Abend hat die Jugend einen sehr eindrucksvollen und gut besuchten Jugendgottesdienst mit anschließendem Pizza-Essen am Kirchenplatz organisiert. Am Sonntag fand um 10h beim Karner wieder ein Kindergottesdienst statt. Wir freuen uns über so viele Menschen, die bei uns zusammenkommen und feiern!

Ostermontag mit Ostereiersuchen im Pfarrgarten

Am Ostermontag sind viele Familien gekommen, um bei der Familienmesse das leere Grab zu besuchen und durch eine Geschichte von einem Weizenkorn die Auferstehung besser zu verstehen. Anschließend wurden 400 versteckte Ostereier im Pfarrgarten gefunden.

Ostersonntag

Da am Ostersonntag heuer die Zeitumstellung war, war die Feier der Osternacht um 5.00h morgens eine besondere Herausforderung. Das Hochamt um 10.00h wurde dann feierlich vom Kirchenchor mit Mozarts Spatzenmesse gestaltet. Wir wünschen allen ein gesegnetes Osterfest!

Karfreitag

Am Nachmittag zur Todesstunde Jesu haben wir im Freien über den Anton Wildgans Weg den letzten Kreuzweg gebetet. Am Abend wurde dann die Passion gesungen und das Kreuz verehrt. Wir sind sehr dankbar, dass so viele Ministranten und Gläubige an der Feier teilgenommen haben!

Gründonnerstag

Am Gründonnerstag haben wir um 17h zur Kinderabendmahlfeier in die Spitalkirche eingeladen: zunächst haben die Kinder erfahren, was alles beim letzten Abendmahl passiert ist und dann haben wir mit ihnen in der Fußgängerzone vor der Kirche Brot gebrochen und Traubensaft getrunken. Zudem hat jedes Kind ein eigenes Tischgebet gestaltet. Um 19h fand dann die große Liturgie vom letzten Abendmahl mit Fußwaschung in der Othmarkirche statt: als Apostel waren Mitarbeiter von der Lebensmittelausgabe eingeladen. Nach der Feier fand eine kleine Agape statt und anschließend wurde eine Prozession in den Garten des Mesnerhauses abgehalten, wo die Ölbergandacht stattfand.

Palmweihe am Palmsonntag

Am Palmsonntag wurden die zum Teil selbst gebundenen Palmbuschen am Europaplatz gesegnet. Von der Blasmusik wurden wir dann auf unserer Prozession durch die Fußgängerzone begleitet. Die Kinder feierten dann am Kirchenplatz ihren Kindergottesdienst und in der Kirche wurde die Passionsmesse gefeiert. Wir danken allen, die so zahlreich mitgefeiert haben!

Gemeinsames Palmbuschen-Binden

Am Freitag vor dem Palmsonntag haben rund 100 Kinder am Palmbuschen-Binden in der Spitalkirche teilgenommen und uns ganz schön in Verlegenheit gebracht: da wir nicht mit so vielen Teilnehmern gerechnet hatten, hatten wir nur Material für 90 Palmbuschen - so wurde schnell improvisiert und noch aus dem Pfarrgarten zusätzliches Grünzeugs organisiert. Die Kinder hatten viel Freude dabei!

Kindergottesdienst am ersten Fastensonntag

Am ersten Fastensonntag hat Pastoralassistentin Katharina im Labyrinth beim Karner Palmzweige verbrannt und den Kindern nochmals das Aschenkreuz gespendet. Anschließend wurde Asche in gebastelte Zündholzschachteln mitsamt von Samen eingefüllt - weil nicht nur Unvollkommenes verbrennen darf sondern das Gute wachsen darf. Anschließend stießen die Kinder in die Kirche dazu, wo bei der Predigt Pfarrer Valenta Bilder von der Wüste gezeigt hat.

Aschenkreuz to go

Am Aschermittwoch wurde in der Fußgängerzone vor der Spitalskirche das Aschenkreuz angeboten - und erfreulich viele zufällig vorbeikommende Passanten haben von diesem Angebot Gebrauch gemacht. Anschließend wurden die Leute eingeladen, in der dekorierten Kirche anlässlich des Valentinstages ein Herzens-Kerzerl zu entzünden.

Sternsingeraktion 

Die Dreikönigsaktion wurde heuer gemeinsam mit der evangelischen Pfarrgemeinde durchgeführt: 52 Kinder und Jugendliche sind am Feiertag bei teilweise strömenden Regen durchs Stadtgebiet gezogen und haben erfolgreich Spenden gesammelt. Am Abend sind dann noch 12 Erwachsene Sternsinger durch die Lokale der Stadt gezogen. Am 7. Jänner wurde dann noch gemeinsam die Sternsinger-Familienmesse gefeiert. Wir danken allen Kindern und Jugendlichen, allen Begleitpersonen, und den Organisatoren Daniel Wimmer und Magdalena Luger für die Durchführung!

Mette und Hochamt

Traditionell um Mitternacht haben wir die Weihnachtsmette gefeiert: der Weihnachts- und Osterchor hat den Gottesdienst von Orgelmusik begleitet gestaltet. Nach der Mette gab es Glühwein und Punsch am Kirchenplatz und die Blasmusik hat klassische Weihnachtslieder gespielt. Am Christtag war die Kirche ein weiteres mal sehr gut mit Mitfeiernden gefüllt: der Kirchenchor sang die Krönungsmesse von Mozart. Wir freuen uns sehr, dass heuer so viele Menschen mitgefeiert haben und danken allen, die zum Gelingen beigetragen haben.

Kinderandacht zu Weihnachten

Bei zwei Durchgängen um 15h und 16h war unsere große Othmarkirche jeweils voll: wir freuen uns, dass die Kinder sich bei unseren Feiern wohl fühlen und wünschen allen eine gesegnete Weihnachtszeit!

Krippenspiel der Kinder

Einige Wochen lang haben sich unter der Leitung von Susi Dihanich über 40 Kinder getroffen, um das diesjährige Krippenspiel einzustudieren - am Sonntag, dem 17. Dezember war es dann soweit: sehr ergreifend haben uns die Kinder das Ereignis der Geburt Jesu im Krippenspiel näher gebracht. Danke an Susi Dihanich und allen, die mitgeholfen haben!

Familienmesse mit Besuch des Nikolaus

Am ersten Adventsonntag besuchte der Hl. Nikolaus die Famlienmesse und beschenkte fast 200 Kinder - die Kinder haben für ihn ein Lied einstudiert und sich über seinen Besuch sehr gefreut!

Martinsfest

Auch heuer wurde wieder am 11. November das Martinsfest gefeiert: über 900 Leute sind zum Martinsspiel um 17h in die Kirche gekommen und haben sich dann, begleitet von der Blasmusik auf den Weg zur Spitalskirche gemacht. Dort wurden bei einem Martinsfeuer Kipferl geteilt, Kinderpunsch getrunken und bei einer Suppe und einem Chili gab es noch ein gemütliches Beisammensein. Vielen Dank an die vielen helfenden Hände, insbesondere auch für die Unterstützung durch das City-Management und die Stadtgemeinde Mödling!

Erntedankfest

Bei unfreundlichem Wetter haben wir am 5. November das Erntedankfest etwas improvisiert gefeiert: die Erntekrone wurde im Labyrinth gesegnet, dann fand eine Prozession in die Kirche statt und nach der Familienmesse wurde der Jungwein gesegnet. Anschließend an die Messe wurde Wildgulasch, Chili sin carne und Würstel samt Jungwein verkostet und für die Kinder gab es eine Bastelstation im Karner. Wir danken der Blasmusik für die musikalische Gestaltung und den Winzern für deren Unterstützung!

Totengedenken mit Gräbersegnung

Erstmals wurde das Totengedenken mit Gräbersegnung nicht in einer separaten Feier, sondern gemeinsam mit der Stadtgemeinde und den Vereinen und Einsatzkräften am Friedhof begangen. Wir danken auch der Blasmusik für die musikalische Gestaltung!

Ball des Pfarrverbandes

Am 7. Oktober fand wieder der von der Jugend bestens organisierte Ball des Pfarrverbandes im Freizeitzentrum Wiener Neudorf statt. Wir danken und gratulieren der Jugend zur Ausrichtung dieser gelungenen Veranstaltung!

Hundesegnung

Am 4. Oktober, dem Welt-Tierschutztag fand am Kirchenplatz gemeinsam mit den Dog- & aaste-watchers eine Hundesegnung statt: die Hunde haben nach dem Segen ein Leckerli erhalten und die Besitzer einen Erinnerungstext. Wir freuen uns über die gemeinsame Initiative!

Franziskusfest und Tiersegnung

Am Sonntag, dem 1. Oktober wurde in St. Michael das Franziskusfest gefeiert: alle waren eingeladen, ihre Tiere und Kuscheltiere mitzubringen. Am Ende der kinngerechten Messfeier wurden dann alle Kuscheltiere und die mitgebrachten Hunde gesegnet. Danach gab es für die Kinder noch eine Bastelstation.

Wallfahrt nach Maria Lanzendorf

Zum zweiten Mal fand eine gemeinsame Wallfahrt aller Pfarrren des Verbandes nach Maria Lanzendorf statt: 24 Fußwallfahrer und 18 Radwallfahrer sind frühmorgens aufgebrochen, um gemeinsam nach Maria Lanzendorf zu pilgern. Es war ein bestärkendes Erlebnis, an diesem Gnadenort gemeinsam zu beten!

Sendungsfeier unserer Pastoralassistentin

Am Donnerstag, dem 21. September fand die Sendungsfeier unserer Pastoralassistentin Katharina Matoschitz-Auer im Stephansdom statt: in einer sehr feierlichen Messfeier wurde sie durch Kardinal Schönborn offiziell in den pastoralen Dienst gesendet. Wir sind sehr froh und dankbar, dass sie in unserer Pfarre und im Pfarrverband tätig ist.

Kindergottesdienst am 17. September

Pastoralassistentin Katharina Matoschitz hat am 17. September parallel zur Messfeier im Karner einen Kinderwortgottesdienst gehalten - in dieser Feier durften die Kinder spielerisch das Sonntagsevangelium kennenlernen und die Botschaft des Vergebens untereinander umsetzen!

Dirndlgwandsonntag

Am 10. September wurde niederösterreichweit der Dirndlgwandsonntag begangen, wo viele Leute in Tracht die Messe mitgefeiert haben. Anschließend gab es einen kleinen Frühschoppen, wo Hannes Seper und Ralph und Berndt Schüller volkstümliche Musik dargeboten haben. Wir freuen uns über die gelungene Pflege des Brauchtums!

Firmung

Am Samstag, dem 9. September hat Pater Karl Wallner 60 Jugendlichen und einer Erwachsenen das Sakrament der Firmung gespendet - wir danken der Pfarrjugend unter der Leitung von Daniel Wimmer für die gute Betreuung und Vorbereitung der Jugendlichen und wünschen allen Neugefirmten Gottes Segen!

Familienmesse mit Schultaschen- und Kindersegnung

Am letzten Feriensonntag wurden die Kinder samt ihren Rucksäcken und Schultaschen gesegnet. Als Erinnerung haben sie einen kleinen Schutzengel-Anhänger erhalten. Wir wünschen allen einen guten Start in das neue Schul- und Arbeitsjahr!

Feldmesse beim Weinfest

Am 30. Juli feierten wir die 10h-Messe als Feldmesse im Museumspark im Rahmen des Mödlinger Weinfestes. Wir danken den Winzern fürs Ausrichten des Weinfestes und der Blasmusik Mödling für die musikalische Gestaltung und den anschließenden Frühschoppen!

Christophorus-Sonntag

Am 16. Juli haben wir am Kirchenplatz unter Nutzung der Tribüne vom Sommertheater eine Familienmesse im Freien gefeiert: den Kindern wurde die Lebensgeschichte des Hl. Christophorus näher gebracht - und so wie er Menschen über einen Fluss geholfen hat, durften die Kinder dann ein Kreuz symbolisch für Gott und unsere Nächsten über einen Parcours bringen. Anschließend wurden die mitgebrachten Fahrzeuge gesegnet. Wir wünschen allen eine sichere Reise!

Fronleichnam 2023

Am Fronleichnamstag fand auch heuer wieder gemeinsam mit den anderen Pfarren des Pfarrverbandes eine Sternprozession statt: von der Toni Berg-Promenade beim BG Bachgasse führte die Prozession zum Bahnhof, wo die polnische Gemeinde den Altar gestaltete hin zum BG Bachgasse, wo alle drei Pfarren gemeinsam die Eucharistie gefeiert und Agape gehalten haben. Wir freuen uns, dass das Wetter gehalten hat und dass so viele Leute mitgefeiert haben! 

Familienwanderung Pfingstmontag

Am Pfingstmontag starteten viele Gläubige um 9.00h im Priesßnietztal, um gemeinsam zur Jubiläumswarte zu marschieren. Die Kinder bekamen von Pastoralassistentin Katharina den Auftrag, gewisse Gegenstände zu suchen und haben dann beim anschließenden ökumenischen Gottesdienst Steine an alle anwesenden Gläubigen verteilt. Ein Shuttle-Service hat die fußmaroden Gläubigen per Gemeindebus zur Jubiläumswarte gebracht. Der Naturschutzverein 1877 hat dann nach dem Gottesdienst zu einer Agape eingeladen. Wir danken allen, die mitgekommen sind und allen, die etwas beigetragen haben!

Erstkommunion 2023

Am Samstag, den 20. Mai fanden zwei Feiern für unsere fast 50 Kommunionskinder statt, in denen sie das erste Mal die Kommunion empfangen durften. Bei wunderschönem Wetter wurde sehr kinngerecht gefeiert. Wir freuen uns mit den Familien und wünschen ihnen Gottes Segen!

Wallfahrt nach Mariazell

Am Samstag, den 29. April sind bei der Spitalkirche in Mödling 23 Pilger aufgebrochen, um den Gandenort Mariazell zu erreichen. Nach Nächtigungen in Weissenbach, Rohr im Gebirge und am Gschaid sind sie am Dienstag, den 2. Mai am Ziel erschöpft, aber glücklich angekommen. Sigi Stöberl unterstützte die Pilger mit seinem Begleitfahrzeug. Monika Haindl hat einen Autobus organisiert, damit die Pilger wieder gut zurück nach Mödling und Wiener Neudorf gebracht werden konnten. Wir danken Heidi Wimmer für die Organisation dieser Wallfahrt!

Familienmesse am Ostermontag

Am Ostermontag haben viele Kinder mit ihren Familien mitgefeiert und in einer Prozession zum leeren Grab Samenkörner von Sonnenblumen einpflanzen dürfen. Nach der Messe wurden dann über 200 versteckte Ostereier im großen Pfarrgarten gesucht und gefunden!

Eine Kirche für drei christliche Konfessionen

Ab Donnerstag, den 16. September 2021 wird es in der Mödlinger Josefskirche (Waisenhauskirche) Gottesdienste von drei verschiedenen Konfessionen geben. Sowohl Orthodoxe, Protestanten als auch Katholiken werden dort ihre Gottesdienste feiern und so Ökumene leben. Wir freuen uns!

Startgottesdienst des Pfarrverbandes und Amtseinführung von Dechant Adolf Valenta und dem gesamten pastoralen Team

Am Sonntag, den 5. September 2021, wurde durch Bischofsvikar Pater Petrus Hübner der Pfarrverband am Mödlingbach offiziell errichtet und Adolf Valenta, Katharina Matoschitz-Auer, sowie das gesamte pastorale Team in ihr Amt eingeführt. Anschließend fand eine Agape am Kirchenplatz statt. Wir danken den vielen Ministranten, den Musikern und allen, die sich in dem festlichen Gottesdienst eingebracht haben!